Die Behandlung des Alkoholismus Hypnose - Effizienz Codierungsmethode

Nicht so einfach befreien den Menschen, die seit vielen Jahren süchtig nach Alkohol, von закоренелой des Luftzuges zum Alkohol. Medikamentöse Entschlackung, Beseitigung von Toxinen und Giftstoffen, die angesammelt in den inneren Organen und Blut, geben eine positive Wirkung, aber der innere Drang «auf die Brust nehmen» bleibt. Was tun in einer solchen Situation? Sehr gut helfen die verschiedenen Methoden der Behandlung des Alkoholismus mit Hilfe der Hypnose, die ärzte und die Patienten bereits fast hundert Jahre.

Weltweit gibt es eine Vielzahl von verschiedenen modernen Techniken erlauben, erreichen bei Menschen Ekel gegenüber Alkohol ohne Folgen für die Gesundheit mit der Festlegung des Ergebnisses. Die Vorteile der Hypnose sind:

Alcoholism curatio cum hypnosis
  • schonende und sichere Auswirkungen auf die physiologischen Prozesse im Körper;
  • Codierung Hypnose hilft ohne chemisch synthetisierten Medikamenten, die Wirkung auf die Psyche;
  • die Codierung Hypnose hat eine verlängerte Wirkung auf den Patienten, indem Sie ihm die Möglichkeit, zu beginnen, ein normales Leben;
  • die Befreiung von der Depression, Angst, Misstrauen, verschiedenen ängsten;
  • Sitzungen Hypnose Psycho kann zu Hause stattfinden.

Was ist Hypnose für Alkoholismus

Viele Menschen glauben nicht an die Alkohol-Behandlung hypnotische Wirkung, glauben diese Methode der Praxis, keine dauerhafte Ergebnisse bringen. Aber bei der Behandlung gibt es eine reiche Erfahrung und Statistik, bestätigt die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode. Hypnose für Alkoholismus – eine Einführung des Patienten mit verschiedenen Methoden oder in einen tiefen Schlaf oder in Trance, ein Zustand zwischen Wirklichkeit und Traum, und die suggestion bestimmter Anlagen auf der Ebene des Unterbewusstseins. Bei einigen Methoden ist der Patient in vollem Bewusstsein. Die wichtigsten Bedingungen, unter denen die Wirkung maximiert werden, sind:

Ancora, modus tractandi de alcoholism
  • der Wunsch, den Patienten loszuwerden, psychische Abhängigkeit;
  • die Fähigkeit, Vertrauen in den Arzt und seine Methoden des Einflusses;
  • der Reine Körper, der Mangel daran, Abbauprodukte von Alkohol.

Wirkungsweise der Hypnose

Familie Alkoholiker befürchten, dass die Hypnose von Alkohol verursachen und so die beschädigte Psyche des Patienten zusätzlichen Schaden. Um keine Angst vor der Methode, ist es notwendig, sein Wesen vorstellen. Die Prinzipien der Hypnose nach Dovzhenko folgende: unter dem Einfluss von Psychotherapeuten in das Gehirn des Patienten wird ein spezifisches Zentrum der Erregung von Neuronen, Gehirnzellen. Er blockt alle Wünsche eines Alkoholikers im Zusammenhang mit der Einnahme von alkoholischen Getränken, was eine Schutzbarriere. Ihre Gültigkeit ist anders – jemand, den er verschwinden kann für ein Jahr, und bei einigen funktioniert das ganze Leben.

Das Verfahren der Hypnose für Alkoholismus

Um loszuwerden des Luftzuges zum Alkohol, sollte der Patient eng mit Ihrem Arzt, indem Sie alle seine Anweisungen, mit dem Ausdruck aufrichtiger Wunsch, die Abhängigkeit loszuwerden. Im Standard-Verfahren der Hypnose für Alkoholismus umfasst drei Stufen:

  • primäre Interview mit einem Arzt, der versucht, ein individuelles Herangehen an den Patienten, klärt seine Prioritäten, gibt die ursprünglichen Installation;
  • im nachfolgenden Arzt dringt tiefer in das Unterbewusstsein des Menschen, die darunterliegende primäre Instinkt der Selbsterhaltung, der miteinbezieht, Gleichgültigkeit, Ekel und Abneigung zum Alkohol und der Wunsch, es zu trinken;
  • auf der letzten Phase erfolgt die Codierung mit Hilfe der hypnotischen Wirkung auf das menschliche Nervensystem, verursacht eine anhaltende Gleichgültigkeit zu irgendwelchen Alkohol. Im nachfolgenden diese Art von Verhalten wird beim Menschen durchsetzen, hilft ihm, ruhig am Tisch zu sitzen auf allen festen und Partys, die nicht durch den Verzehr von Alkohol.

Anchor-Methode zur Behandlung von Alkoholismus

Erprobt noch zu Beginn des letzten Jahrhunderts durch Pawlow an Hunden, Anchor-Methode zur Behandlung von Alkoholismus beinhaltet die Erstellung der bedingten Reflexe beim Menschen auf Alkohol. Anker sind eine Art Etiketten in den Köpfen, die hat jeder Mensch. Zum Beispiel, wenn ein Kind schwer vergiftet Milch nicht frischen Lebensmitteln, in seinem Gehirn auf lange Zeit festigt nachhaltig die ihm Ekel. So entstehen negative Anker. Sie können positiv, wenn Sie mit irgendeinem Gegenstand, Geruch, Musik, verbunden war eine sehr angenehme emotion.

Je nachdem, ob eine Person in condimentum, auditorio oder in kinestetik, Anker können unterteilt werden in visuelle, auditive oder taktile. Der Arzt-Psychiater oder Psychotherapeut, Praktiker Anchor-Methode für den Umgang mit Alkoholismus, muss der Patient diesen Anker, der erschaffen hat, im Unterbewußtsein eine stabile Markierung, die ausgelöste jedes mal, wenn ein Mann Alkohol sieht. Um den Anker betätigt, Schmuck brauchen individuelle Arbeit mit dem Menschen.

Neurolinguistisches Programmieren

Wenn Menschen, alle seine Aktivitäten, Gedanken und Gefühle vorstellen wie einen großen Computer, dann auf der Festplatte im Unterbewusstsein bei ihm gespeichert werden grundlegende, einfache Information, die äußere Tätigkeit führen operative Programme, oder das Bewusstsein. Die Lebenstätigkeit eines gesunden Menschen impliziert zusammenspiel dieser beiden Systeme, aber bei Alkoholiker beteiligt sind die Zentren für den Abbau und Selbstzerstörung aufgrund der Tatsache, was für ein Vergnügen kann es nur eine perverse Art, führt zur Zerstörung des Körpers.

Neurolinguistisches Programmieren, im Idealfall, zieht aus den tiefen des menschlichen Unterbewusstseins «richtigen» Installation im Zusammenhang mit der Erlangung von Freude und Spaß aus anderen Quellen, die nicht im Zusammenhang mit Alkoholismus. Doch der Prozess der suggestion die Notwendigkeit der Nüchternheit lange, gehen zum Arzt müssen nicht eine Woche, ja und das Ergebnis von solcher Hypnose erreicht fragwürdige und nicht zu geben eine volle Garantie auf Genesung vom Alkoholismus.

Gegenanzeigen

Trotz der Sicherheit für den physiologischen Zustand des Körpers, gibt es bestimmte Kontraindikationen für die Verwendung der Methodik. Dazu gehören:

  • Abneigung loszuwerden, Alkoholismus, kein Einverständnis mit der Therapie;
  • psychopathic Abweichungen, schizophrenic, paranoide psychische Veränderungen bei Alkoholismus;
  • vor kurzem übertragen Hirn-Trauma;
  • phreneticis oder recessum Zustand, Halluzinationen;
  • die vollständige Degradierung der Persönlichkeit und der Verlust der menschlichen Gestalt in den letzten Stadien des Alkoholismus;
  • schwere Infektionen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebserkrankungen.
18.04.2018