Kann ich vor dem Blut, Alkohol zu trinken? Wie kommt der Alkohol aus dem Blut?

Ziemlich oft moderne Bürger denken, ob vor der übergabe des Blutes, Alkohol zu trinken. Denn vom Ergebnis der Analysen hängt der weitere Verlauf der Behandlung des Menschen. Der Arzt sollte eine möglichst verlässliche Ergebnis der Studie. Sonst muss man entweder die Analyse zu wiederholen oder den Kurs für die falsche Behandlung. Richtig, das Blut auf die Forschung, ist es notwendig, richtig vorzubereiten. Aber wie genau? Und ob man Alkohol zu konsumieren davor? Wie viele alkoholische Getränke ausgegeben werden aus dem Körper? Antworten auf alle diese Fragen (und nicht nur) werden wir ausführlich weiter unten erläutert wird. Eigentlich die Verkörperung der Ideen im Leben nimmt ein Minimum an Zeit und Mühe. Und zur richtigen Vorbereitung der Prüfung ist nicht schwierig.

der Einfluss von Alkohol auf den Körper

Der Einfluss von Alkohol auf den Körper

Blutspende - Prozess äußerst wichtig. Oft sind es von dieser Forschung hängt die Ernennung der richtigen Behandlung des Menschen. Im Blut feststellbar Großteil der Krankheiten. Was bedeutet, dass der Arzt sollte eine möglichst genaue Ergebnisse der Studie.

Kann ich vor dem Blut, Alkohol zu trinken? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verstehen, wie alkoholische Getränke wirken sich auf den menschlichen Organismus.

In der Zusammensetzung jeder Art von Alkohol enthalten eine Substanz namens Ethanol. Wenn es in den Körper gelangt, beginnt die Ausführung bestimmter chemischer Prozesse. Diese wiederum wirken sich auf den menschlichen Zustand als ganzes.

Können Sie Alkohol trinken vor dem Blut? Es ist erwähnenswert, dass Ethanol hat die folgenden Auswirkungen auf den Körper:

  • erhöht die Laktat;
  • erhöht die Konzentration von Harnsäure;
  • reduziert das Niveau des Zuckers.

Dementsprechend kann dies zu einer Verzerrung der gewonnenen Untersuchungsergebnissen. Arzt, am ehesten, wird auf eine erneute änderung des Blutes.

Verbote oder deren Abwesenheit?

So können Sie Alkohol trinken vor dem Blut? Theoretisch, ja. Aber nur zu beachten, dass in diesem Fall die Ergebnisse der Analyse des biologischen Materials werden unglaubwürdig. Die offiziellen Verbote in diesem Punkt. Jedoch um möglichst genaue Ergebnisse vor dem Eingriff von alkoholischen Getränken verzichten. Über diese Person informiert jeder Arzt.

Es ist bei weitem nicht die einzige Einschränkung. Die Sache ist, dass die Ergebnisse der Blutprobe werden durch viele Faktoren beeinflusst. Deshalb ist die Einschränkung von Alkohol - nur eine der Regeln. Als Nächstes betrachten wir, wie die Vorbereitung zu einer Blutentnahme.

Alkohols

Alkohols

Aber zuerst ein paar Worte darüber, wie viel Alkohol entweicht aus dem Blut. Darüber sollte jeder Mensch wissen.

Überhaupt, die genaue Zeit ist schwer zu bestimmen. Auf die Ausscheidung von Alkohol aus dem Blut beeinflussen verschiedene Faktoren. Zum Beispiel:

  • sexuelle Identität;
  • das Alter der Person;
  • Art von Alkohol;
  • Allgemeine Gesundheit;
  • das Gewicht des Patienten;
  • die Menge des konsumierten Alkohols trinken.

Bei gesunden Menschen Alkohol wird schneller. Männer schneller mehr mit der Trunkenheit als Frauen. Sehen Sie die Ungefähre Zeit der Eliminierung von Ethanol aus dem Körper. Auf welche Indikatoren orientieren? Wie kommt der Alkohol aus dem Blut? Antworten helfen die folgenden zahlen:

  • Wodka - 4,5 Stunden;
  • Bier - 40 Minuten;
  • Rotwein/Champagner - 1,5 Stunden;
  • Brandy - 5 Stunden;
  • Portwein - 3 Stunden.

Es ist die Zeit der Aufzucht 100 G Getränk des männlichen Körpers mit einem Gewicht von 80 Kilogramm. Daran zu erinnern, dass dies nur Ungefähre Werte. Und um nicht nachzudenken, ob man vor der Auslieferung der Blut-Alkohol trinken, ist es besser zu unterlassen, den Verzehr solcher Getränke.

Kategorische Verbote

Aber das ist noch nicht alles. Es gibt eine Reihe von Fällen, bei denen der Konsum von alkoholischen Getränken vor dem Zaun des Blutes ist streng verboten. Was dazu gehören? Die folgenden Studien:

  • auf HIV;
  • auf Hepatitis (B, C);
  • auf Syphilis;
  • auf Kalzium;
  • die Analyse des Inhalts des Phosphors im Blut;
  • auf Magnesium;
  • Analyse auf Insulin, Cortisol, Androstendion;
  • auf Parathormon;
  • auf Aldosteron.

Alkoholkonsum vor der übergabe des Blutes, wie bereits erwähnt, nicht empfohlen. In diesen Fällen verzichten müssen, Spirituosen lange vor der Durchführung der Forschung.

Bluttest

Die Analyse auf Zucker

Und kann ich vor dem Blut, Alkohol zu trinken, wenn Sie planen, die Analyse auf Zucker? Wie bereits erwähnt, Ethanol kann das Niveau der Glukose zu senken. Aber auch die Förderung von Zucker im Blut alkoholische Getränke in der Lage sind. Jeweils für mehrere Tage vor der Untersuchung verzichten müssen, alle alkoholhaltigen Getränke. Und von ähnlichen Produkten auch.

Ohne Einschränkungen

Blutspende nach dem Alkohol ist nicht immer verboten ist. In einigen Fällen Patienten sagen nichts über die spezielle Vorbereitung zu diesem oder jenem Forschung. Zum Beispiel, das ist möglich in folgenden Fällen:

  • bevor die Fahrer der öffentlichen Verkehrsmittel auf der Strecke;
  • bei der Untersuchung auf den Gehalt von Ethanol im Blut.

In der Regel, wenn Sie überprüfen möchten den Menschen auf den Zustand von Trunkenheit, von denen keiner speziellen Vorbereitung auf den Analysen nicht berücksichtigt werden. Im Labor absichtlich in den Organismen der Menschen offenbaren Ethanol.

Wie viele verweigern?

Viele Fragen sich, wie viele zu beschränken Sie sich im Alkohol vor dem Zaun des Blutes. Die Antwort auf diese Frage ist nicht so schwer.

Ärzte empfehlen, etwa 2-3 Tage vor der Hinterlegung des biologischen Materials, auf Alkohol zu verzichten. Besser - für eine Woche. Je länger der Patient hält sich, desto genauer wird das Ergebnis.

Allgemeine Vorbereitung

Und wie erfolgt die Vorbereitung auf die Blutspende? Dieser Prozess erfordert Besondere Aufmerksamkeit. Es ist wichtig, zum Beispiel für die Spender. Blutspende ohne spezielle Ausbildung führt zu falschen Analysen. Manchmal wegen dieser Menschen verbieten sich Gebern, bei Feststellung von Alkohol im Blut - genau.

Um eine möglichst genaue Ergebnisse der Studie, ist es notwendig:

  • Verzicht auf Alkohol für 2-3 Tage;
  • nicht Rauchen mindestens einen Tag;
  • nicht zu süße, salzige, scharfe, fettige, frittierte Lebensmittel;
  • nicht überanstrengen;
  • um Stresssituationen zu vermeiden.

Das ist die Vorbereitung auf die Blutspende. Darüber hinaus Menschen aufgeben müssen Medikamenteneinnahme mindestens einen Tag vor der Durchführung der Studie. Und in der Regel Zaun erwähnten biologischen Materials erfolgt auf nüchternen Magen - der Mensch muss nicht Essen und trinken etwa 8 Stunden. Andernfalls kann es zu Verzerrung der Ergebnisse.

Ein weiterer Aspekt ist die Blutspende in Ruhe. Mit anderen Worten, bevor der Patient nehmen biologisches Material für die Forschung, muss er sich ausruhen. Er kam ins Labor, Mann es ist ratsam, still zu sitzen für etwa 10-15 Minuten.

Tipps Geber

Tipps Geber

Als Nächstes betrachten wir einige nützliche Tipps für Blutspender. Können Sie Alkohol trinken vor der übergabe des biologischen Materials? Nein. Und Rauchen ist auch verboten. Welche Einschränkungen und Tipps konfrontiert Spender? In der Regel werden Sie daran erinnern, zuvor studierten Prinzipien. Spender Blut haben:

  • 48 Stunden vor der übergabe der Stuhlprobe nicht Alkohol trinken;
  • nicht Rauchen, mindestens eine Stunde vor der Spende;
  • ausgewogen zu Essen;
  • ausschlafen vor dem Verfahren;
  • morgens leicht frühstücken (Blutspenden ist nicht auf nüchternen Magen);
  • kommen auf die Lieferung von Biomaterial in einem gesunden Zustand;
  • trinken bis zu 2 Tassen süßen Tee vor dem Zaun des Blutes.
  • verzichten Medikamente für 3 Tage bis zum Prozess.

Erinnerung an alle diese Regeln, Blutspender kann verhindern, dass Schaden für Ihre Gesundheit. Nach der Lieferung des biologischen Materials erfordert Besondere Aufmerksamkeit. Es ist eine verantwortungsvolle Sache, die ernste, wenn auch vorübergehend, die Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Fazit

Wir haben herausgefunden, dass Essen vor dem Blut. Und wie überhaupt die Vorbereitungen für den Zaun des biologischen Materials. Über das Thema Alkohol vor dem Befund auch gesprochen.

Eigentlich ist alles viel einfacher, als Sie vielleicht auf den ersten Blick. Ärzte empfehlen zu unterlassen Konsum alkoholischer Getränke vor irgendwelchen Analysen. Eine Ausnahme bilden die Untersuchungen auf den Gehalt von Ethanol im Blut. Nur so wird erreicht maximal präzise Ergebnisse. Kleine Einschränkungen bringen eine Menge Vorteile für den Patienten.

28.06.2019